Prof. Findl – Facharzt für Augenheilkunde

Langjährige chirurgische Erfahrung

 
 

Prof. Findl – Facharzt für Augenheilkunde

Neuester Stand der Technik

 
 

Prof. Findl – Facharzt für Augenheilkunde

Kompetent und einfühlsam

Grauer Star Operation

Mit mehr als 1000 Grauer Star Operationen pro Jahr zählt Prof. Findl zu den erfahrensten Augenchirurgen Österreichs. →

Netzhaut Operation

Prof. Findl hat langjährige Erfahrung im Bereich der Netzhaut- und Glaskörperchirurgie. →

Hornhaut Transplantation

Anwendung der neuesten lamellären Operationsmethoden: Ultra-Thin-DSAEK, DMEK und DALK haben zahlreiche Vorteile. →

Privatordination

Sterngasse 2 / 19
1010 Wien
Tel. +43 1 969 40 20

Operationszahlen (Stand 2017)

16919

Grauer Star OPs

457

Hornhaut OPs

2117

Netzhaut OPs

Patienten berichten

„Ich war im 7. Himmel, ich habe so gut gesehen wie ich schon seit Jahren mit Brille nicht mehr gesehen habe, ich bin total glücklich.“

Mehr erfahren

Grauer Star: Findl Nr. 1 in Europa. Eine unabhängige Analyse bestätigt: Unter den 14000 meistzitierten wissenschaftlichen Autoren belegt Prof. Findl den 1. Rang in Europa und liegt damit weltweit an 8. Stelle.

Journal of Clinical and Experimental Ophthalmology, 2008

Grauer Star OP

Grauer Star ist Prof. Findls Spezialgebiet. Er zählt zu Österreichs erfahrensten Augenchirurgen und ist weltweit anerkannter Experte auf dem Gebiet Grauer Star. Die Operation wird in örtlicher Betäubung nur mit anästhesierenden Augentropfen tagesklinisch durchgeführt (ohne Spritze). BVA Patienten profitieren von der Direktverrechnung im Evangelischen Krankenhaus.

Mehr erfahren

Macular Pucker OP

Bei der Operation wird der Glaskörper mittels Vitrektomie entfernt und das dünne Häutchen, auch genannt epiretinale Membran, vorsichtig abgezogen. Die OP führt Prof. Findl meist in örtlicher Betäubung durch.

Mehr erfahren
Netzhautablösung OP

Netzhautablösung OP

Durch einen Netzhautriss kann eine Netzhautablösung, auch genannt Ablatio Retinae, verursacht werden. Eine rasche Operation, meist in örtlicher Betäubung, ist notwendig. Dabei wird der verflüssigte Glaskörper ausgeschnitten, abgesaugt und meist durch eine Gasblase ersetzt.

Mehr erfahren
Makulaloch OP

Makulaloch OP

Hierbei wird der Glaskörper mittels Vitrektomie entfernt und ein sehr dünnes Häutchen von der Netzhaut vorsichtig abgezogen. Diese Operation führt Prof. Findl meist unter örtlicher Betäubung durch, nur auf Wunsch in Narkose.

Mehr erfahren

DSAEK / DMEK OP

Prof. Findl operiert nach den modernsten Methoden der Hornhauttransplantation. Die meisten Operationen können unter örtlicher Betäubung und mit Kleinschnitttechnik durchgeführt werden.

Mehr erfahren

Filme

Prof. Findl hat eine Vielzahl an Videos und 3D-Animationen zum besseren Verständnis von Augenoperationen, Augenerkrankungen und Untersuchungsmethoden entwickelt.

Zu den Filmen

Presse

Berichte in Print- und Online-Medien zu Prof. Findl, seiner klinischen Tätigkeit und Forschung.

Zu den Pressestimmen
ESCRS Generalsekretär Prof. Findl

ESCRS

Seit 2013 ist Prof. Findl Generalsekretär der Europäischen Gesellschaft für Katarakt- und refraktive Chirurgie (ESCRS).

Zu ESCRS
LIM lecture APACRS

Auszeichnungen

Durch seine rege Forschungstätigkeit wird Prof. Findl weltweit als Vortragender bei Kongressen eingeladen und wurde für seine Tätigkeit mehrfach ausgezeichnet.

Zu den Auszeichnungen
VIROS

VIROS

Prof. Findl ist Gründer und Leiter des Forschungsinstituts Vienna Institute of Research and Ocular Surgery (VIROS).

Zu VIROS