Zahlen und Fakten

Langjährige chirurgische Erfahrung

Operationszahlen und Qualität

Die Erfahrung eines Chirurgen hängt hauptsächlich von der Gesamtanzahl der von ihm durchgeführten Operationen ab. Für die Qualität seiner Arbeit ist auch die derzeitige Operationsfrequenz von Bedeutung. Zusätzliche Qualitätsindikatoren sind die Erfolgsrate sowie die Komplikationshäufigkeit.

Um Ihnen die Entscheidung bei der Auswahl Ihres Chirurgen zu erleichtern legt Prof. Findl seine Operationszahlen offen dar. Quellen sind die jeweiligen Krankenhausinformationssysteme seiner bisherigen Arbeitsstätten: Hanusch KIS (ORBIS, Agfa), Evangelisches KH, Moorfields e-Patient, AKH-KIS.

17753

Grauer Star OPs

514

Hornhaut OPs

2249

Netzhaut OPs

Operationsqualität

Prof. Findl operiert vermehrt Augen mit erhöhtem Risiko durch andere Augenvorerkrankungen (31 % im Vergleich zu 12 % im Europäischen Durchschnitt). Trotz dessen waren die Hauptkomplikationen bei der Grauen Star Operation bei Prof. Findl 4-mal niedriger als im Europäischen oder Österreichischen Durchschnitt. Das ergab die Auswertung von über 3.500 konsekutiven Kataraktoperationen welche durch Prof. Findl durchgeführt wurden und ständig, automatisch in das internationale Register EUREQUO hochgeladen werden (siehe Tabelle).

*EUREQUO Benchmark
Stand: Juni 2019