Hornhaut Transplantation

Hornhaut Transplantation.

Der durchichtige vordere Teil der äußeren Augenhaut ist die Hornhaut, auch genannt Cornea. Verschiedenste Hornhauterkrankungen können eine Eintrübung der Hornhaut hervorrufen und damit eine Hornhauttransplantation erforderlich machen. In den letzte 10 Jahren hat sich im Bereich der Methoden der Hornhauttransplatationen viel getan. Abgesehen von der herkömmlichen Transplantation der gesamten Hornhaut, der PKP, werden neue, lammellierende Verfahren angewandt, bei denen nur eine Schicht der Hornhaut ersetzt wird. Die neuen lamellären Operationsmethoden DSAEK, DMEK und DALK haben zahlreiche Vorteile, vor allem eine erhöhte Sicherheit während der Operation, geringeres Abstoßungsrisiko des Transplantats, schnellere Rehabilitation und vor allem bessere Sehfunktion nach der Operation. Prof. Findl führt die modernen Methoden DSAEK, DMEK und DALK am Hanusch Krankenhaus durch.

Erkrankugen der innersten Hornautschicht: Fuchs'sche Endothel-Dystrophie, Cornea guttata, Bullöse Keratopathie

Ist die innerste Schicht der Hornhaut, die Endothelzellschicht, betroffen, kommt es zu einer Wasseransammlung und Eintrübung in der gesamten Hornhaut. Diese Erkrankung nennt man "Cornea guttata", bei stärkerem Ausmaß "Fuchs'sche Endothel - Dystrophie". Diese treten typischerweise im höheren Alter auf. Ist die Ursache des Zellverlustes eine vorangegangene Operation oder eine Verletzung, wird sie "Bullöse Keratopathie" genannt.

Erkrankungen des Hornhautstromas:
Hornhautnarben, Keratokonus

Ist im Hauptgewebe der Hornhaut, dem Stroma, eine Trübung vorhanden, welche zum Beispiel durch schwere Hornhautentzündungen oder Hornhautinfektionen (bakterielles Hornhautgeschwür, Herpesinfekstion) verursacht wurde, kommen die Operationsmethoden "DALK" oder "PKP" zum Einsatz.

Beim Keratokonus, einer Erkrankung, die typischerweise bei jüngeren Männern vorkommt, wird, wenn möglich, eine "DALK" Operation durchgeführt, bei der die innerste Hornhautschicht des Patienten verbleibt und damit das Abstoßungsrisiko deutlich reduziert wird.

Suchmaschinenoptimierung, Webentwicklung & Templating Blog